blog Elektromotoren auf Möhne-, Bigge-, Henne- und Sorpetalsperre erlaubt

Nach dem Versuch auf der Möhnetalsperre sind Elektromotoren jetzt ( ab April 2011) auch auf  Bigge-, Henne- und Sorpetalsperre erlaubt. 

Möglich machen dies die erweiterte Gemeingebrauchsverordnung der Bezirksregierung Arnsberg für die Ruhrverbandstalsperren mit Freizeitnutzung sowie die ergänzende Freizeitordnung des Ruhrverbands.

Verse-, Fürwigge- und Ennepe- und Listertalsperre sind mit Elektromotoren weiterhin nicht befahrbar.