Rezepte

recipe Austern mit Limonen & Tabasco

Austern behutsam öffnen und das Wasser abgießen. Es wird nicht mehr benötigt.

Jeweils 2 Tropfen roten Tabasco auf die Austern geben. Den Saft von 2 Limonen über die Austern verteilen. Sofort zusammen mit Schnitzen der dritten Limone servieren.  Weiterlesen …

recipe Bandnudeln mit Lachs

Das Lachsfilet mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und dann quer in fingerbreite Streifen schneiden. Die Schalotte oder Lauchzwiebel häuten und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig andünsten. Tomatenmark, Weißwein und Weinbrand in die Pfanne geben und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Sahne nach und nach zugießen, ebenfalls einkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.  Weiterlesen …

recipe Dorade mit Kräuterfüllung und Bratkartoffeln

Die Fische innen und außen waschen und trockentupfen.

Innen mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer würzen. In die Bauchhöle alle Kräuter stopfen, außerdem pro Fisch eine Knoblauchzehe, ein Lorbeerblatt und 3 Scheiben Zitrone verwenden. Einige Spritzer Weißwein runden die Sache ab. Mit Rosmarin eher sparsam umgehen.  Weiterlesen …

recipe Forelle knusprig gebraten mit Kräutern und Zitrone

Den Heißluft-Backofen bei 220°C vorheizen.

Die Forelle innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Forelle an der Oberseite mehrmals etwa 1 cm breit einschneiden und die "Löcher" mit Zitronenstücken füllen. Ein Stück Alufolie mit etwas Sonnenblumenöl bestreichen und die Forelle darauf legen.

Die Forelle mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen, Rosmarin und Thymian in die Bauchhöhle stecken und die Forelle mit einigen Knoblauchwürfeln betreuen.  Weiterlesen …

recipe Forellenfilet mit Meerettich

ie Forellenfilets ca. 30 Minuten vorher aus der Verpackung nehmen, damit sie bei Zimmertemperatur serviert werden können.

recipe Kabeljaufilet mit Spinat

Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte der Butter erhitzen und Schalottenwürfel dünsten. Spinat und etwas Wasser zugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

recipe Lachs mit Dill-Sahnesauce

Die Lachsfilets mit Pfeffer und Salz würzen und dann in einer Pfanne scharf anbraten. Danach werden die Filets im Backofen warmgestellt, vorher jedoch noch mit ein wenig Zitronensaft beträufelt.

Die Herdplatte kann abgeschaltet werden, denn die noch heiße Pfanne reicht für die Zubereitung der Sauce aus.

In die noch heiße Pfanne Creme Double, Sahne und Dill geben. Kräftig umrühren und mit etwas Senf und ein wenig gekörnter Brühe abschmecken.  Weiterlesen …

recipe Marinierte Garnelen vom Grill

Für die Marinade die Schalotten bzw. Frühlingszwiebeln und die Knoblauchzehen ganz fein hacken. Mit Salz, Sojasauce, Limettensaft und Sirup verrühren. Die Chilischoten längs halbieren, die Samen entfernen, das Fruchtfleisch ganz fein hacken. Mit dem Öl zur Marinade geben, verrühren und pfeffern. Garnelen bis auf die Schwanzspitzen schälen und vom Darm befreien. In der Marinade für 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.  Weiterlesen …

recipe Schlei in Butter gebraten

Die Schleie filetieren, wenn nicht schon Filet gekauft wurde. Salzen. Kurz in Mehl wenden. Dann in Butter bei nicht zu hoher Temperatur (Damit die Butter nicht schwarz wird.) braten. Fertig. Wem es gefällt, kann sich natürlich noch Zitrone raufträufeln.