regulation Angeln in Mecklenburg-Vorpommern

Schlagwörter: 
Servicelinks: 

Angeln unterliegt wie überall in Deutschland dem Landesrecht. Zuständige Behörde In MV ist das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF). 

Da sich Bundes- und EU-Vorschriften auf die Berufsfischerei beschränken, sind für den Angler die Landesvorschriften verbindlich. Hiervon gibt es 'Einige', wie die nachfolgende Aufzählung zeigt.

Einzuhalten und zu beachten sind: (Die aktuelle Übersicht finden Sie hier.)

  • Fischereigesetz für das Land Mecklenburg-Vorpommern
  • (Landesfischereigesetz - LFischG M-V) - vom 13. April 2005 (GVOBl. M-V S. 153) 
  • Verordnung über die Erteilung der Fischereischeine und die Erhebung der Fischereiabgabe (Fischereischeinverordnung – FSchVO M-V) - vom 11. August 2005 (GVOBl. M-V S. 419) i.d.g.F.
  • Verordnung zur Ausübung der Fischerei in den Binnengewässern (Binnenfischereiverordnung - BiFVO M-V) - vom 15. August 2005 (GVOBl. M-V S. 423), geä. am 22.10.09 (GVOBl. M-V S.641) 
  • Verordnung zur Ausübung der Fischerei in den Küstengewässern Mecklenburg-Vorpommerns (Küstenfischereiverordnung - KüFVO M-V) - vom 28. November 2006 (GVOBl. M-V S. 843), geä. am 22.10.09 (GVOBl. M-V S.641)
  • Verordung zur Ausübung der Fischerei im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft vom 7. August 2007 (GVOBl. M-V S. 313), geä. am 14.02.09 (GVOBl. M-V S.294)
  • Allgemeinverfügung zur Fischereiausübung im Hafen Stralsund (Az.: LALLF7/7173) vom 30.09.2009
  • Allgemeinverfügung zur Fischereiausübung in der Lanckener Bek (Az.: LALLF7/7173) vom 30.09.2008
  • Allgemeinverfügung zur Fischereiausübung am unteren Ryck (Az.: LALLF7/7173) vom 30.09.2008
  • Allgemeinverfügung zur Fischereiausübung im Hafen Wolgast (Az.: LALLF7/7173) vom 30.09.2008
  • Bekanntmachung von Häfen für unsortierte Anlandungen vom 10.März 2006 (ABl.M-V/AAz.2006 S.445)
  • Allgemeinverfügung zur Fischereiausübung im Bereich der Ummanzer Brücke vom 22.09.2010
  • Verwarnungs- und Bußgeldkatalog für die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Landesfischereirecht vom 4. Juni 2008 (Amtsblatt MV Nr. 27 S. 641)

Wie Sie sehen, gibt es eine Menge zu beachten.

Eine Übersicht aller Fischereivorschriften in Deutschland ist am Einfachsten noch auf dem Fischereiportal des Bundes und der Länder zu finden. Auf http://www.portal-fischerei.de/ gehen, links ein Bundesland auswählen und rechts 'Rechtsvorschriften' auswählen.

Stand der Informationen: 2. Dezember 2010 - 12:48 ( letzte Änderung ). Für hier zitierte Gesetze, Normen, Verordnungen o.ä. übernimmt der Herausgeber dieser Website keine Gewähr für die Richtigkeit bzw. Aktualität der Angaben. In Zweifelsfällen sind die Originalquellen heranzuziehen ( siehe URL der Quellenangabe ).

Wichtige Informationen
Quellenangabe (URL)
Kategorie (Spezial-Info) Angler
Schlagwörter: Angeln Fischwasser