waters Eixendorftalsperre

Schlagwörter: 
Servicelinks: 

Die Talsperre Eixendorf liegt an der Schwarzach östlich von Neunburg vorm Wald, Landkreis Schwandorf, in Bayern. Sie dient dem Hochwasserschutz, der Niedrigwasseraufhöhung (Wasserregulierung), der Stromerzeugung aus Wasserkraft und der Freizeiterholung und wurde am 19. November 1975 in Betrieb genommen. Im Normalfall ist die Talsperre nur halb gefüllt; der restliche Stauraum (15,2 Mio. m³) ist für den Hochwasserschutz vorgesehen. Sie gehört zum Wasserwirtschaftsamt Amberg des Freistaats Bayern.

Der Staudamm ist ein Steinschüttdamm mit einer Asphaltbeton-Innendichtung. Über den Damm führt eine Straße. Das Wasserkraftwerk hat eine Ausbau-Leistung von 950 kW; die maximale Fallhöhe beträgt 24,3 m.

Javascript is required to view this map.
Gewässertyp Größe/Länge Tiefe im Durchschnitt Tiefe maximal Sichttiefe
Speicherbecken 1,83 km²/km
Lage
Land Region (Bundesland) Postleitzahl Ort Koordinaten
Germany Bayern 92431 Neunburg vorm Wald 49° 20' 23.4204" N, 12° 26' 37.4388" E
Tiefenkarte
Tiefenkarte Internet Image (Karte)
Fische

Bestimmungen des Bundeslandes/ der Provinz

Informationen für Angler

Angler-Infos im Web:
Fische:

Bestimmungen des Landes

Bestimmungen des Bundeslandes/ der Provinz

Bestimmungen des Landes

Bestimmungen des Bundeslandes/ der Provinz

Wähle hier welche Art von In­for­ma­ti­on in welcher Dis­tanz zu diesem Inhalt ge­sucht wird.