Kochen

Kochen (von lateinisch coquere, „kochen, sieden, reifen“ entlehnt) ist das Erhitzen einer Flüssigkeit bis zum Siedepunkt.

recipe Bandnudeln mit Lachs

Das Lachsfilet mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und dann quer in fingerbreite Streifen schneiden. Die Schalotte oder Lauchzwiebel häuten und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig andünsten. Tomatenmark, Weißwein und Weinbrand in die Pfanne geben und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Sahne nach und nach zugießen, ebenfalls einkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.  Weiterlesen …

recipe Dorade mit Kräuterfüllung und Bratkartoffeln

Die Fische innen und außen waschen und trockentupfen.

Innen mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer würzen. In die Bauchhöle alle Kräuter stopfen, außerdem pro Fisch eine Knoblauchzehe, ein Lorbeerblatt und 3 Scheiben Zitrone verwenden. Einige Spritzer Weißwein runden die Sache ab. Mit Rosmarin eher sparsam umgehen.  Weiterlesen …

recipe Lachs mit Dill-Sahnesauce

Die Lachsfilets mit Pfeffer und Salz würzen und dann in einer Pfanne scharf anbraten. Danach werden die Filets im Backofen warmgestellt, vorher jedoch noch mit ein wenig Zitronensaft beträufelt.

Die Herdplatte kann abgeschaltet werden, denn die noch heiße Pfanne reicht für die Zubereitung der Sauce aus.

In die noch heiße Pfanne Creme Double, Sahne und Dill geben. Kräftig umrühren und mit etwas Senf und ein wenig gekörnter Brühe abschmecken.  Weiterlesen …